AfA warnt vor Rechtspopulisten – Österreich zeigt wie eine Rechtsnationale Regierung Arbeitnehmerrechte mit Füßen tritt – Flüchtlingsdiskussion dient zur Ablenkung

Magdeburg: Die AfA (Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen in der SPD) Sachsen Anhalt hat auf ihrer Landesvorstandsitzung deutlich vor Bündnissen mit Rechtsnationalisten, wie der der AfD und Scheindiskussionen über Flüchtlinge gewarnt, teilten der AfA Landesvorsitzende Mario Hennig und die stellvertretende Bundesvorsitzende Kornelia … Weiterlesen

Gleiches Geld für gleiche Arbeit

Der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen in der SPD, Klaus Barthel, und der Bundestagsabgeordnete Uwe Schmidt begrüßen die Entscheidung des EU-Parlamentes, die im Verkehrsausschuss beschlossene Ausnahmen bei der Entsenderichtlinie für das Transportgewerbe zu korrigieren: Der öffentliche Druck der sozialdemokratischen Parteien … Weiterlesen

AfA Sachsen-Anhalt fordert Kurskorrektur und klare Abgrenzung zur CDU Erneuerung der SPD heißt zu sozialdemokratischen Grundwerten zurückkehren

Mansfeld/Magdeburg: Die AfA (Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen in der SPD) Sachsen-Anhalt hat auf ihrer Landesvorstandssitzung in Mansfeld eine inhaltlich klare Abgrenzung der Sozialdemokraten zur CDU im Lande gefordert. Die SPD müsse sich inhaltlich nicht erneuern, sondern zu ihren sozialdemokratischen Grundwerten zurückkehren. … Weiterlesen

1 2 3 4 12