Veröffentlicht: 30.04.2015 unter Mindestlohn

Gutes Signal – Arbeitslosigkeit im Land sinkt weiter

Andreas Steppuhn (SPD)

Andreas Steppuhn (SPD)

Der arbeitsmarktpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion Andreas Steppuhn erklärte zu den heute aktuell veröffentlichten Arbeitsmarktzahlen im Land Sachsen-Anhalt durch die Bundesagentur für Arbeit – Regionaldirektion Sachsen-Anhalt-Thüringen: „Die Arbeitslosigkeit in Sachsen-Anhalt sinkt weiter kontinuierlich. Dieses ist vor dem Tag der Arbeit am 01. Mai 2015 ein gutes Signal für unser Land. Mit jeder monatlichen Statistik die durch die Bundesagentur für Arbeit herausgegeben wird, wird deutlich das die wirtschaftliche Konjunktur seit der Einführung des Mindestlohnes sogar beflügelt wird.

Der Mindestlohn sorgt nicht nur für eine bessere Einkommensbedingungen bei Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern und faire Arbeit sondern auch für Stabilität am Arbeitsmarkt. In Sachsen-Anhalt profitieren laut DGB rund 250 000 Beschäftigte vom neuen gesetzlichen Mindestlohn in Höhe von 8,50 Euro. In fast allen Bereichen gilt dieser seit dem 01. Januar 2015.“

 

Kommentar schreiben:

spd.de - Das sozialdemokratische Nachrichtenportal
SPD Sachsen-Anhalt
Homepage der SPD-Landtagsfraktion Sachsen-Anhalt
Homepage der SPD-Bundestagsfraktion