Veröffentlicht: 21.07.2015 unter Rente

Rente mit 63 war eine politisch richtige und wichtige Entscheidung

Der arbeitsmarktpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfaktion in Sachsen-Anhalt Andreas Steppuhn hat die “Rente mit 63” als eine richtige und wichtige politische Entscheidung bezeichnet. Andreas Steppuhn erklärte:

Die Rente mit 63, die eigentlich eine Rente nach 45 Beitragsjahren ist, würdigt die Lebensleistung vieler Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer nach einem langen und harten Arbeitsleben. Überwiegend handelt es sich um Menschen, die bereits im Alter von 14 bis 16 Jahren mit einer Berufsausbildung begonnen haben. Sie haben es einfach verdient frühzeitiger in den Ruhestand zu gehen. Die immer wieder laut werdende Kritik an der Rentenreform ist unberechtigt. Unternehmen, die bei der Fachkräftesicherung allein auf Menschen kurz vor dem Rentenalter setzten, machen irgendwas falsch. Fachkräftesicherung für die Zukunft beginnt mit der Ausbildung und Qualifizierung junger Menschen.

Kommentar schreiben:

spd.de - Das sozialdemokratische Nachrichtenportal
SPD Sachsen-Anhalt
Homepage der SPD-Landtagsfraktion Sachsen-Anhalt
Homepage der SPD-Bundestagsfraktion