Veröffentlicht: 06.09.2015 unter Arbeitsmarkt

Sachsen-Anhalt bekommt 1250 neue Stellen für Bürgerarbeiter

Andreas Steppuhn

Andreas Steppuhn

Sachsen-Anhalt erhält aus dem neuen Bundesprogramm “Soziale Teilhabe am Arbeitsmarkt” 1250 neue Stellen für Bürgerarbeiter.

Hierzu erklärte der arbeitsmarktpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion in Sachsen-Anhalt Andreas Steppuhn heute, Sonntag, dem 06. September 2015 in Magdeburg.

Nach aktuellen Informationen aus dem Bundesarbeitsministerium wird Sachsen-Anhalt noch weit mehr als bisher bekannt von dem neuen Bundesprogramm ” Soziale Teilhabe am Arbeitsmarkt ” profitieren. Das Programm sieht vor, das bundesweit 10 000 Stellen für langzeitarbeitslose Menschen für die Dauer von 3 Jahren geschaffen werden. Das Programm hat ein Gesamtvolumen von 450 Mio. Euro. Jeder Arbeitsplatz wird für 30 Wochenstunden mit 1320 Euro im Monat gefördert. Die Beschäftigten erhalten einen Stundenlohn von mindestens 8,50 Euro. Qualitativ wird das Programm besser ausgestattet sein, als es die Bürgerarbeit gewesen ist. Für die SPD ist es wichtig, dass es sich jetzt erstmals um richtige reguläre sozialversicherungspflichtige Beschäftigung handelt. Alle Arbeitsplätze müssen zusätzlich sein, und dürfen nicht in Konkurrenz zum ersten Arbeitsmarkt stehen.

Alle Jobcenter konnten sich für das Sonderprogramm bewerben. Sieben Jobcenter aus Sachsen-Anhalt haben sich mit ihren Konzepten erfolgreich beworben und den Zuschlag erhalten. Dieses sind die Jobcenter Halle, Magdeburg, Wittenberg, Mansfelder Land, Jerichower Land und die Jobcenter der Kommunalen Eigenbetriebe des Landkreise Harz und des Saale-Kreises.

Durchschnittlich erhalten alle genannten Jobcenter mindestens 100 Stellen. In den großen Städten werden es deutlich mehr sein. Das Jobcenter Wittenberg wird mit rund 200 Jobs von dem Programm partizipieren. Alle Stellen sollen bereits zum 01. Januar 2016 besetzt sein.

Weitere Detailinformationen zum Programm sind der Homepage des BMAS unter “Soziale Teilhabe am Arbeitsmarkt – 2. Phase” zu entnehmen.

Kommentar schreiben:

spd.de - Das sozialdemokratische Nachrichtenportal
SPD Sachsen-Anhalt
Homepage der SPD-Landtagsfraktion Sachsen-Anhalt
Homepage der SPD-Bundestagsfraktion