Veröffentlicht: 13.11.2014 unter SPD Sachsen-Anhalt

Erfolgreiche Veranstaltung der ASF

asf 27.10.14Seit Alice Schwarzers „Appell gegen Prostitution“ diskutiert Deutschland wieder kontrovers über Prostitution und Menschenhandel. Leider werden beide dabei häufig gleichgesetzt. Von Menschenhandel zur sexuellen Ausbeutung spricht man, wenn die Betroffenen durch Gewalt, Täuschung, Erpressung oder unter falschen Versprechungen in die Prostitution getrieben werden, von Prostitution, wenn sich die Frauen aus eigener Entscheidung zu der Tätigkeit entschließen. Der Frage, wie man die Opfer von Menschenhandel in Sachsen-Anhalt und Europa besser schützen kann, widmete sich eine gemeinsame Veranstaltung des ASF-Landesverbandes und der AWO- Beratungsstelle „Vera – gegen Frauenhandel und Zwangsverheiratung“. Damit sollte der häufig emotional geführten Debatte ein fachlicher Impuls entgegensetzt werden.

Weiterlesen…

Kommentar schreiben:

spd.de - Das sozialdemokratische Nachrichtenportal
SPD Sachsen-Anhalt
Homepage der SPD-Landtagsfraktion Sachsen-Anhalt
Homepage der SPD-Bundestagsfraktion