Veröffentlicht: 08.09.2013 unter Arbeitsgemeinschaften, SPD Sachsen-Anhalt

Wahlkampfunterstützung im Harz

Die Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen in der SPD unterstützte am vergangenen Wochenende die SPD im Harz bei ihren Aktionen im Wahlkampf.
So war man gemeinsam mit dem Harzer SPD-Landratskandidaten Dirk Michelmann und dem SPD-Bundestagskandidaten Mario Hennig sowie dem Quedlinburger SPD-Chef und Vorsitzendem der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen Andreas Steppuhn in verschiedenen Gartensparten unterwegs, um mit möglichst vielen Bürgern ins Gespräch zu kommen. Zahlreiche Gespräche wurden dabei geführt und man spürte deutlich, dass der Wind zugunsten der Sozialdemokraten wehte. „Das Rennen ist offen. Unser Ziel ist klar – am 22. September 2013 wollen wir mit Dirk Michelmann einen sozialdemokratischen Landrat und mit Mario Hennig einen direkt gewählten SPD-Bundestagsabgeordneten im Harz haben. Dafür werden wir mit aller Kraft kämpfen“, kündigte Steppuhn an.

Dirk Michelmann, welcher sich bereits in der Stichwahl um das Amt des Landrates im Landkreis Harz befindet, hofft auf eine möglichst starke Wahlbeteiligung und ein gutes Ergebnis.

spd.de - Das sozialdemokratische Nachrichtenportal
SPD Sachsen-Anhalt
Homepage der SPD-Landtagsfraktion Sachsen-Anhalt
Homepage der SPD-Bundestagsfraktion