Veröffentlicht: 20.08.2015 unter SPD Sachsen-Anhalt

SPD trauert um Egon Bahr

budde1 150x200Mit großer Trauer haben wir die Nachricht erhalten, dass Egon Bahr heute Nacht im Alter von 93 Jahren verstorben ist. Die Sozialdemokratie verliert damit einen großen Politiker und einen wichtigen Wegbereiter der deutschen Einheit. Zusammen mit Willy Brandt gestaltete er ab 1969 die neue Ostpolitik und setzte so sein politisches Motto ‘Wandel durch Annäherung’ um.

Bei vielen gemeinsamen Veranstaltungen in den letzten Jahren habe ich Egon Bahr als weitsichtigen Menschen kennengelernt, der vor dem Hintergrund seines eigenen politischen Wirkens ein großes Interesse an der Gestaltung der inneren Einheit Deutschlands hatte. Bis zuletzt hat er mit großem Einsatz dafür gearbeitet. Wir verlieren heute nicht nur einen großen Sozialdemokraten, sondern einen Schrittmacher der Wiedervereinigung.

Unsere Gedanken sind bei seiner Familie.

Kommentar schreiben:

spd.de - Das sozialdemokratische Nachrichtenportal
SPD Sachsen-Anhalt
Homepage der SPD-Landtagsfraktion Sachsen-Anhalt
Homepage der SPD-Bundestagsfraktion